Nächster Workshop zu LRS und Englisch im September 2018

Veranstaltung muss leider ausfallen!
(Wenn Sie über den nächsten Termin informiert werden wollen, schreiben Sie eine E-Mail an info@wordly.de)

Buchstabenbaum (C) lil_22, FotoliaLRS in Englisch als Fremdsprache:
Grundlagen der Diagnose, Förderung und Therapie bei LRS in Englisch und Einführung in das wordly-Trainingskonzept

am Samstag, den 8. September 2018, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Best Western Hotel Rosenau in Bad Nauheim (Hessen)

In diesem praxis- und teilnehmerorientierten Präsenz-Workshop zum wordly-Trainingskonzept erfahren Sie vom wordly-Autor direkt:

  • welche Besonderheiten (und Herausforderungen) die englische Sprache für Nicht-Muttersprachler mit LRS mit sich bringt,
  • wie Sie Schwierigkeiten bei LRS in der Fremdsprache begegnen können,
  • welche Diagnose- und Förderansätze nachweislich erfolgreich sind,
  • wie Sie effektive Förderung im Bereich Lesen und (Recht-)Schreiben gestalten können,
  • wie Sie die wordly-Trainingskonzepte in Ihr Therapiekonzept integrieren und bewerben.

Der Workshop wird teilnehmeraktivierend und interaktiv gestaltet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dazu aufgefordert, eigene Schriftbeispiele ihrer Therapiekinder oder weitere Erfahrungen und Materialien zur Diskussion mitzubringen.

Veröffentlicht in Blog und Meinungen | Kommentieren

Nächster Workshop zu LRS & Englisch voraussichtlich im Herbst 2018

Der nächste Workshop zum Thema “LRS & Englisch” mit einer Einführung in das wordly-Trainingskonzept findet voraussichtlich im Herbst 2018 statt. Falls Sie dafür vorgemerkt und informiert werden möchten, schicken Sie mir bitte eine E-Mail an info@wordly.de.

Darüber hinaus stehe ich für weitere Veranstaltungen im Jahr 2018 leider nicht mehr zur Verfügung, für 2019 nur noch eingeschränkt. Ich bitte dahingehend um Verständnis!

Veröffentlicht in Blog und Meinungen | Kommentieren

Nächster Workshop zu LRS und Englisch/wordly

Der nächste wordly-Workshop wird am 13. Januar 2018 wieder als ganztägige Veranstaltung in Marburg/Lahn stattfinden. Die Anmeldung wird ab August 2017 möglich sein.

Wenn Sie vorgemerkt werden möchten, schicken Sie mir gerne eine E-Mail.

Veröffentlicht in Blog und Meinungen | 2 Kommentare

Ganztägiger Workshop zu LRS in Englisch und wordly im Mai 2017

Neuer Termin für den nächsten Workshop: 13. Januar 2018 – Anmeldung ab August möglich!

Buchstabenbaum (C) lil_22, FotoliaLRS in Englisch als Fremdsprache:
Grundlagen der Diagnose, Förderung und Therapie bei LRS in Englisch und Einführung in das wordly-Trainingskonzept

am Samstag, den 20. Mai 2017, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Welcome Hotel Marburg (Lahn), Pilgrimstein 29

In diesem praxis- und teilnehmerorientierten Präsenz-Workshop zum wordly-Trainingskonzept erfahren Sie vom wordly-Autor direkt:

  • welche Besonderheiten (und Herausforderungen) die englische Sprache für Nicht-Muttersprachler mit LRS mit sich bringt,
  • wie Sie Schwierigkeiten bei LRS in der Fremdsprache begegnen können,
  • welche Diagnose- und Förderansätze nachweislich erfolgreich sind,
  • wie Sie effektive Förderung im Bereich Lesen und (Recht-)Schreiben gestalten können,
  • wie Sie die wordly-Trainingskonzepte in Ihr Therapiekonzept integrieren und bewerben.

Der Workshop wird teilnehmeraktivierend und interaktiv gestaltet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dazu aufgefordert, eigene Schriftbeispiele ihrer Therapiekinder oder weitere Erfahrungen und Materialien zur Diskussion mitzubringen.

  • Die Kosten für den ganztägigen Workshop (inkl. Workshopmaterial und Verpflegung) belaufen sich auf EUR 159,-.
  • Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis zum 13. April 2017) finden Sie in einer PDF, die Sie sich hier herunterladen können.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , , | Kommentieren

Meine Veranstaltungen in den nächsten 9 Monaten

Leider stehe ich nur noch eingeschränkt für Veranstaltungen zu LRS und Fremdsprachen zu Verfügung. Eine Anlaufstelle mit ersten, grundlegenden Infos zur Thematik könnte für Sie nun aber möglicherweise im neuen (kostenfreien) Fremdsprachenkurs auf alphaPROF bestehen.

Die Übersicht über meine Präsenzveranstaltungen – sowohl diejenigen, zu denen ich eingeladen wurde, als auch die, die ich selbst veranstalte – finden Sie auf der Unterseite Veranstaltungen.

Veröffentlicht in Blog und Meinungen | Kommentieren

“Wenn Schüler mit besonderen Bedürfnissen Fremdsprachen lernen”

Michalak, Rybarczyk: Wenn Kinder… ist der Titel eines neuen Herausgeberbandes von Magdalena Michalak und Renata Rybarczyk im Beltz-Verlag, zu dem ich auch einen Beitrag zum Fremdsprachenlernen bei LRS beitragen durfte. Es wird eine Vielzahl von Aspekten der Sprachförderung unter dem besonderen Schwerpunkt von Heterogenität vorgestellt – von der Verlagsseite:

Das Buch beleuchtet den Umgang mit Heterogenität unter dem Aspekt des Spracherwerbs im Regelunterricht. Vorgestellt werden die spezifischen Lernbedürfnisse von Lernenden mit DaZ, mit Legasthenie, ADHS oder mit dem Förderschwerpunkt Lernen sowie wirksame didaktische Konzepte.

Eine Leseprobe und einen Blick ins Inhaltsverzeichnis finden Sie ebenfalls auf der Verlagsseite.

Veröffentlicht in Blog und Meinungen, Buchrezensionen & Vorstellungen | 1 Kommentar
  • Dieser Blog beschäftigt sich mit der Förderung legasthener oder lese-rechtschreib-schwacher Englischlerner. Hier sollen Lösungen für LRS-Schüler/innen und deren Trainer/innen und Lehrkräfte vorgestellt und diskutiert werden.