Tag-Archiv: lrs

Ganztägiger Workshop zu LRS in Englisch und wordly im Mai 2017

Workshop leider ausgebucht! Neuer Termin in Kürze verfügbar! LRS in Englisch als Fremdsprache: Grundlagen der Diagnose, Förderung und Therapie bei LRS in Englisch und Einführung in das wordly-Trainingskonzept am Samstag, den 20. Mai 2017, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Welcome Hotel Marburg (Lahn), Pilgrimstein 29 In diesem praxis- und teilnehmerorientierten Präsenz-Workshop zum wordly-Trainingskonzept erfahren Sie […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentieren

Die Rolle der Lehrerbildung bei Legasthenie und LRS

Wie in meinem letzten Beitrag bereits angeklungen ist, beschäftigt mich das Thema Legasthenie und LRS (und nicht nur aus fremdsprachendidaktischer Perspektive, sondern allgemein) auch in meiner Rolle als jemand, der zukünftige Lehrerinnen und Lehrer in meinen Uniseminaren ausbildet und gestandene Lehrkräfte in der dritten Phase fortbildet. Leider spielt das Thema LRS (wie so viele andere […]
Veröffentlicht in Buchrezensionen & Vorstellungen | Auch getagged , , , | Kommentieren

Vorstellung: “Legasthenie – LRS” von Klicpera et al. (4. Auflage)

Wenn das – ebenfalls vor kurzem vorgestellte – “Praxisbuch LRS” von Ingrid Naegele das Standard-Praxiswerk zum Themenbereich ist, dürfte man “Legasthenie – LRS” von Klicpera, Schabmann und Gasteiger-Klicpera wohl als das Standard-Theoriewerk bezeichnen. Das Lehrbuch ist mittlerweile in vierter Auflage erschienen und hat nach einer größeren Überarbeitung der dritten Auflage hier eher kleinere Erweiterungen, hauptsächlich Aktualisierungen […]
Veröffentlicht in Buchrezensionen & Vorstellungen | Auch getagged , , , , | Kommentieren

Vorstellung: “Praxisbuch LRS” von Ingrid Naegele

Regelmäßig empfehle ich auch in meinen Fortbildungen die Bücher und das Material, das Ingrid Naegele (auch gemeinsam mit Renate Valtin) zur Schriftsprachförderung herausgebracht hat. Nun ist im Beltz-Verlag ihr neues “Praxisbuch LRS” erschienen – und es ist genau das: hochgradig praxisorientiert, gleichzeitig unterfüttert mit (interdisziplinärem – und auch kontrovers gegenübergestelltem) theoretischem Hintergrundwissen (wenn es nötig […]
Veröffentlicht in Buchrezensionen & Vorstellungen | Auch getagged , , | Kommentieren

Es ist soweit: Das Englisch-Legasthenie/LRS-Förderkonzept erscheint!

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs, es ist soweit: Nach 3 Jahren Entwicklung, Konzeption und Evaluation im Rahmen meiner Diss erscheint heute das wordly Rechtschreibtraining – und seine kleine Schwester, das wordly Lesetraining. Alle Informationen zum Konzept finden Sie auf der Website des Programms, eine Kurzfassung der Studie gibt es hier. Ich möchte die Gelegenheit […]
Veröffentlicht in Buchrezensionen & Vorstellungen | Auch getagged , , , | Kommentieren

Vorstellung: “The Easy English Programme” von Dorsch/Dreßler

Dass ich des öfteren den Mangel an gutem Englisch-Fördermaterial für den Bereich LRS/Legasthenie anklage, mögen Sie schon gemerkt haben. Umso mehr erfreuen mich kleine “Lichtblicke”, wenn neues Material auf den Markt kommt. So zum Beispiel das Easy English Programme von Ursula Dorsch und Johannes Dreßler (insbesondere Frau Dorsch dürfte manchen bereits durch Artikel zur Legasthenieförderung […]
Veröffentlicht in Buchrezensionen & Vorstellungen | Auch getagged , , , , , | Kommentieren
  • Dieser Blog beschäftigt sich mit der Förderung legasthener oder lese-rechtschreib-schwacher Englischlerner. Hier sollen Lösungen für LRS-Schüler/innen und deren Trainer/innen und Lehrkräfte vorgestellt und diskutiert werden.